Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

  • aktuell:wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheim
  • postgraduierter Psychologe, Psychotherpeut i.A. einer Rehaklinik
  • berufstätiger Psychologe bei einer Sozialeinrichtung in Trier
  • mehrere Jahre praktische Arbeit im universitären Bereich (SPSS Statistics, wissenschaftlichen Arbeiten, Lehre und Forschung, etc.)
  • mehrere freiwillige Praktikas u.a. in einer geschlossenen Psychiatrie, einer offenen Psychiatrie und im gemeindepsychiatrischen Bereich

Akademische Laufbahn

  • Master of Science Applied Positive Psychology
    University of East London
    Masterarbeit Thema “Ethical Decision Making: A Quantitative Online Study”
    400 Teilnehmer; Methoden: MCT, ERQ, MAAS, PANAS, SPSS
    Supervisor: Prof. Dr. Kate Hefferon & Dr. Rona Hart

  • Bachelor of Science Psychology
    Maastricht University, Niederlande Ranking: 2nd place in Times Higher Education Ranking for young universities Teilnahme am Maastricht University Research Based Learning Excellence Program (MaRBLe) Bachelorarbeit Thema “Chess players and student: An economic game” 160 Teilnehmer, Methoden: Keynesian Beauty Contest, eigen entwickelter Datenerhebungsbogen, SPSS, Supervisor: Prof. Dr. Martin Strobel, School of Business & Education (Triple Crown Ranking: top 1% Business Schools weltweit, AACSB, AMBA, EQUIS)
  • erreichen des Bachelor- und Master Abschlusses innerhalb von 4 Jahren

  • Abitur am Max-Planck Gymnasium Trier
    Facharbeit Thema “Touristische Erschließung einer Moselgemeinde am Beispiel des Eurostrands Leiwen”
    3 Ehrenurkunden im Wettbewerb “Leben mit Chemie”
    Mehrere Auszeichnungen für Engagement an der Schule sowie mehrere Zertifikate herrausragender schulischer Leistungen

Sprachfähigkeiten

  • C2: Deutsch (Muttersprache)
  • C1: Niederländisch (NT2 II Examen, Studiensprache)
    C1: Englisch (Studiensprache)
  • B1: Französisch (Zertifikat Maastricht Language Center)
  • Kenntnisse in Lëtzebuergesch und Afrikaans

Weiteres

  • >600 Stunden Weiterbildung im Rahmen der postgradualen Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten für Verhaltenstherapie
  • Ausbildung zum Personalentwickler (Gestalter in ganzeinheitlichen Organisationen, ehemals Verhaltenstrainer) an der Universität Trier, 2018
  • Zertifikat in Personal Development Coaching der Coaching Academy, London
  • Diverse Workshops und Seminare in London u.a.:
    Negotiations, Handing Difficult People and Situations, Commercial Awareness, Management and Leadership, Teamwork, Time Management
    Schulungsort: Finanzzentrum Londons Canary Wharf, One Canada Square
  • EDV und IT
    Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint), SPSS statstics (fortgeschrittene Fähigkeiten), Prezi, Programmieren (C++, Java, HTML), etc.
  • Teilnahme an internationalen Sportturnieren (z.B. London Chess Classics 2014 oder Europacup 2018 in Porto Carras)
  • laufende weitere Fortbildungen (detallierte Auflistung auf Anfrage)

Mitgliedschaften und Ämter

  • Vollmitglied als Psychologe im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), Aktive Mitarbeit im Verband für psychologische Psychotherapeuten
  • Mitglied im DVT
  • seit 2018 PiA Landessprecher der Psychotherapeutenkammer des Landes Rheinland – Pfalz
  • seit 2018 PiA Sprecher des Ausbildungsjahrgangs und des Ausbildungsinstituts
  • Mitgliedschaften und Ämter in weiteren Vereinen und Organisationen in England, Luxemburg, Deutschland und den Niederlanden

Belege und Referenzen zu allen Angaben auf Nachfrage erhältlich.